Sie befinden sich hier: Behandlungen > Akupunktur

Akupunktur

akupunkturDie Akupunktur ist nur eine von vielen Heilmethoden in der Traditionellen Chinesischen Medizin. Die Nadeln werden auf bestimmte Meridianpunkte gesetzt, die in einer ausführlichen Anamnese, mittels Zungen- und Pulsdiagnostik ermittelt wurden. Die Stimulation der Punkte erfolgt mittels Nadeln, Akupressur, Wärme (Moxa) oder Laserlicht.

Die Akupunktur wird von der WHO empfohlen bei Migräne, Gelenkbeschwerden, Neurologischen Erkrankungen, Allergien und Beschwerden des Verdauungstrakts.

Laserakupunktur
Die Laserakupunktur eignet sich hervorragend für Kinder oder empfindliche Körperstellen, wie Gesicht, Hände oder Füße.

Der Laserstrahl hat verschiedene Frequenzen und Watteinstellungen, mit unterschiedlicher Stärke. Die Gesichtsneuralgien  oder Narben werden mit einem sehr samtenen Strahl behandelt. Bei Arthrose  werden die stärken Strahlen bevorzugt, da sie tiefer eindringen und so  besser wirken können.

Ohrakupunktur
In der Ohrmuschel bildet sich der gesamte Körper des Menschen, mit seinem kompletten Organ- und Skelettsystem ab. Die werden  zur Behandlung aller Arten von Schmerzen eingesetzt. Außerdem gibt es viele Sonderpunkte, wie Entspannungspunkt, Anti-Aggressions-Punkt, Begierdepunkt oder Tor des Geistes. Diese Punkte haben eine starke entspannende und ausgleichende Wirkung auf das zentrale Nervensystem und finden häufig Einsatz bei Schlafstörungen und der Suchtentwöhnung vom Nikotin oder Gewicht.

Schädelakupunktur
Die Schädelakupunktur wird häufig bei Neuralgischen Schmerzen, Schlaganfall und Gangstörungen eingesetzt.

Schmerzakupunktur
Hierbei handelt es sich um eine sehr alte, traditionelle Akupunktur, die oft nur mit wenigen Nadeln auskommt. Eine deutliche Schmerzreduktion lässt sich oft schon nach der ersten Nadel erreichen. Es wird nicht die schmerzende Region genadelt, sondern sogenannte Fernpunkte. Diese Behandlung ist für den Patienten wesentlich angenehmer.

Augenakupunktur
Schwerwiegende Augenerkrankungen wie altersabhängige Makuladegeneration (ADM) lassen sich mit konventioneller Medizin nicht befriedigend behandeln. Die Augenakupunktur stellt eine wichtige Säule eines alternativen Kozeptes dar. Bei der Augenakupunktur (nach Boel) wird niemals in die Augen gestochen! Vielmehr dreht es sich um Akupunkturpunkte in Augennähe und am gesamten Körper, die einen besonderen Bezug zum Auge haben.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.